Folgen

Concurrent User-Lizenzen aktivieren

Das Prinzip verstehen

Zentraler Lizenz-Server notwendig

Concurrent User-Lizenzen bieten die Möglichkeit, axesPDF-Software flexibel von unterschiedlichen Rechnern aus zu nutzen.

Voraussetzung hierfür:

  • jeder Client hat jederzeit Zugriff auf den Lizenz-Server oder
  • die Clients befinden sich in einem gemeinsamen Netzwerk oder
  • es besteht zumindest eine Bridge zwischen den entsprechenden Netzwerken.

Die Anzahl der vorhandenen Concurrent User-Lizenzen bestimmt, wieviele Nutzer gleichzeitig auf die entsprechende axesPDF-Software zugreifen können. In der Regel wird aus dem Lizenzpool eine Lizenz vergeben, sobald das entsprechende axesPDF-Programm geöffnet wird. Bei axesPDF for Word muss zusätzlich beachtet werden, dass sobald Microsoft Word mit einer installierten Version von axesPDF for Word gestartet wird, eine Lizenz vergeben ist. Schließt man das entsprechende Programm, so ist die Lizenz für andere Nutzer wieder freigegeben.

Um Concurrent-Lizenzen nutzen zu können, ist ein Server mit dem entsprechenden Sentinel License Manager-Programm erforderlich. Der Server kann mit Windows Server oder Windows betrieben werden.

Client-Server-Kommunikation (Remote-Kommunikation)

Sentinel LDK kommuniziert via TCP und UDP über Port 1947. Dieser Port ist ausschließlich für diesen Zweck bei IANA registriert.

Standardmäßig ist im Admin Control Center die Einstellung "Broadcast-Suche nach Remote-Lizenzen" ausgewählt. Alternativ kann über eine angepasste INI-Datei die Adresse des Lizenzservers auf den Clients hinterlegt werden.

Benötigte Hard- und Software

Damit Sie Concurrent User-Lizenzen aktivieren können, benötigen Sie folgende Hard- und Software:

  1. Server mit Windows Server oder Windows
  2. Sentinel HASP/LDK Run-Time Installer
    Download: https://sentinelcustomer.gemalto.com/sentineldownloads/

    Sie haben die Wahl zwischen Run-Time Installer mit GUI oder als Command Line.

    Sie erhalten dann den Run-Time Installer als ZIP-Datei.
  3. axesPDF License Activator:
    Downloadhttps://axes4.com/downloads/axesPDF_VL-Activator_setup.exe

Installieren

  1. Sentinel Run-Time auf dem Server entpacken und installieren
  2. axesPDF License Activator auf den Server kopieren

Aktivieren

  1. axesPDF License Activator ausführen (durch Doppelklick auf die.exe-Datei)
  2. Online-Aktivierung auswählen und wie beschrieben durchführen
  3. Fertig!

Nun lässt sich im Admin Control Center überprüfen, ob die Lizenz korrekt installiert wurde.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk