Folgen

Interne Links erstellen

Was macht es?

Diese Funktion ermöglicht es, interne Links auf Basis von Zielen ("Destinations") per drag & drop zu erstellen.

Wozu benutzt man es?

Zum erstellen von internen Links beispielswiese für Fußnoten, Endnoten, Inhaltsverzeichniseinträgen oder Referenzen.

Wie benutzt man es?

  1. Zuerst mit Hilfe der Schaltfläche "Create Destinations" im Register "Extras" Ziele erstellen.
  2. Im Fenster "Destinations" ein Ziel auswählen und dieses per drag & drop einem Tag im Fenster "Logical Structure Tree" zuweisen. axesPDF QuickFix erstellt automatisch auch mit assistiven Technologien bedienbare Verknüpfungen.
  3. Fertig!

Dazugehöriger Prüfpunkt

WCAG 2

Weitere Infos: Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2

Dazugehörige Referenz

ISO 14289-1 (PDF/UA)

  • 8.18 Navigation

Weitere Infos: ISO 14289 (PDF/UA)

Dazugehöriges Barrierefreiheitsproblem

Interne Verknüpfungen bieten für alle Nutzer optimale Navigationsmöglichkeiten. Sie ermöglichen es jedem Nutzer, direkt zu bestimmten Zielen zu springen. Besonders für Menschen mit Seheinschränkungen sind interne Links sehr nützlich.

Die Zoomeinstellungen sollten bei jedem interne Link auf "Zoom übernehmen" gesetzt sein. axesPDF QuickFix macht dies automatisch!

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk